• Sichere Zahlungsmöglichkeiten:  
Vertrauen Sie auf mehr als 10 Jahre Brachenerfahrung!
Schneller Versand binnen 2 Werktagen
Wir versenden unsere Waren per DHL
Kundenhotline: 07031-7857949
Montags bis Freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr
Wir bieten Ihnen qualitative Produkte
Unser Sortiment wurde sorgfätig ausgewählt
Profitieren Sie von unseren Top-Preisen
Als Grosshändler bieten wir beste Konditionen

Mundschutz


Mundschutz für Zahnarzt, Handwerker und Ärzte

In welchen Bereichen werden Atemschutzlösungen benötigt? Der klassische Anwendungsbereich ist die Medizin. Darüber hinaus wird der Mundschutz noch in vielen weiteren Bereichen genutzt. Zu diese zählen unter anderem das Handwerk, die Industrie und die naturwissenschaftliche Forschung.

Atemschutzmasken in der Medizin

In der Medizin ist das Tragen von Schutzkleidung wie einem Mundschutz von höchster Wichtigkeit. Der Grundgedanke ist Eigen- und Patientenschutz. In Krankenhäusern, Notfallstationen und Arztpraxen entsteht erhöhtes Potenzial für den Ausbrauch von Krankheiten. Dies ist dadurch bedingt, dass kranke und mit Krankheiten infizierte Menschen dort behandelt werden. Es sammeln sich also viele Patienten mit Krankheitserregern und Infekten auf begrenztem Platz. Husten, Schnupfen, Grippe und Unwohlsein sind die offensichtlichsten Fälle von Krankheitsübertragung, es gibt aber auch zahlreiche weitere Krankheiten und medizinische Verfahren, welche zu Übertragung von Krankheiten führen können. Diese sind oft unscheinbar und werden vernachlässigt. Dazu gehören Gase, Sterilisation, Reanimation und Eingriffe in der Chirurgie. Bioaerosole (Schadstoffe in der Luft, welche aus biologischen Partikeln bestehen und mit Bakterien und Viren versetzt sind) können sich, je nach Größe oder Feuchtigkeit, relative lange in der Luft halten und so eingeatmet werden. Es gibt also viele Möglichkeiten, mit welchen Krankheiten auch „unsichtbar“ übertragen werden können. Selbstverständlich muss in solch einem Szenario grundsätzlich ein sehr hoher hygienischer Standard an den Tag gelegt werden. Es gibt aber auch noch weitere Gründe im medizinischen Bereich besonderes Augenmerk auf Hygiene zu setzen. Wenn Ärzte Viren oder andere Schadstoffe in oder an sich tragen, besteht damit nicht nur eine Ansteckungsgefahr für andere Patienten, sondern es besteht auch die Krankheitsgefahr für den Arzt selbst und seine Kollegen. Bei einem krankheitsbedingten Ausfall von Ärzten oder Pflegekräften verringert sich die Arbeitskraft zur Heilung der Patienten, die verbleibenden Ärzte und Pflegekräfte müssen mehr Arbeit übernehmen und dadurch entsteht mehr sozialer Stress. Dies kann zu Vernachlässigungen und Fehlern führen. Es ist also von Anfang an besser den hygienischen Standard sehr hoch zu halten und Krankheitserregern keine Chance zur Ausbreitung zu liefern.

Atemschutz im Handwerk und in der Industrie

Im handwerklichen oder industriellen Bereich entstehen häufig Situationen, in welchen man mit Feinstaub und anderen Rückständen in der Luft konfrontiert wird. Das Einatmen dieser Substanzen kann schädlich für den Körper sein und zu Atemproblemen führen. Sägespäne, Metallstaub oder Schmutz können beim Arbeiten ohne Atemschutz durch die Atemwege in den Organismus eindringen. Für sauberes und sorgenfreies Arbeiten kann eine Atemschutzmaske getragen werden. Im handwerklich-industriellen Bereich liegt das Hauptaugenmerk auf dem Eigenschutz. Mit verschiedensten Modellen des Mundschutzes kann hier das Eindringen von Feinstaub und weiteren Partikeln verhindert werden. Empfehlenswert ist in grenzwertigen Situationen auch das Tragen von Schutzbrillen. Auf diese Art und Weise wird das Sichtfeld nicht beeinträchtigt und die Atemwege bleiben bei der Holz- oder Metallbearbeitung frei. Sicherheit ist somit gewährleistet und effizienteres und effektiveres Arbeiten wird somit erleichtert. Für Ihren handwerklichen oder industriellen Betrieb haben wir auch noch weitere Schutzkleidungsartikel für Sie in unserem Sortiment. Interessieren könnten Sie sich auch für unsere Auswahl an Arbeitshandschuhen.

Der passende Atemschutz

Eine OP Maske schützt den Träger vor dem Eindringen von Flüssigkeitstropfen und Schmutz. Um sich jedoch gegen Partikel aus der Luft zu schützten benötigt man eine spezielle partikelfiltrierende Schutzmaske. Diese filtern die eingeatmete Luft, welche so „gesäubert“ wird. Es gibt mehrere Arten von Atemschutzmasken. Die erste Art ist die Atemschutzmaske mit Ventil. Die Luft wird beim Einatmen gefiltert und es entsteht kein Hitzestau beim längeren Tragen. Dadurch ist höchster Tragekomfort gewährleistet. Allerdings wird die Luft beim ausatmen nicht mehr gefiltert. Die Zweite Version ist das Modell mit abgedecktem Filter. Diese Version bietet ebenfalls wenig Hitzestau und schützt sicher vor Partikeln aus der Luft. Beim Ausatmen wird aber, im Gegensatz zur erstgenannten Version, die Luft ebenfalls gefiltert. Die letzte Version ist die Version ohne Ventil. Ohne Ventil schützt eine partikelfiltrierende Atemschutzmaske sicher vor Partikeln aus der Luft. Allerding kann hier Hitzestau entstehen.

Korrekte Sitz von Atemschutz

Der Mundschutz wird meist mit zwei Gummibändern über und unter den Ohren befestigt. Stellen Sie sicher, dass sie den Mundschutz ordnungsgemäß tragen. Er muss festsitzen und es darf keine Luft durch Spalte hervordringen. Auch ist es wichtig, dass Sie darauf achten frisch rasiert zu sein. Ein Bart kann gegebenenfalls Luftspalte offenlassen und den Mundschutz von der Haut wegdrängen.

Richtlinien für ordnungsgemäßen Schutz

Der Schutz von Partikel Atemschutzmasken ist in drei verschiedene Klassen aufgeteilt. Es gibt FFP1, FFP2 und FFP3. FFP3 ist die höchste Sicherheitsstufe so, dass die Sicherheitsstufe mit der Skalierung steigt. FFP steht in der Klasse für „filtering face piece“. Im Deutschen versteht man es als partikelfiltrierende Halbmaske oder Feinstaubmaske. Achten Sie bei der Wahl der Maske auf die Risikovorgaben Ihres Arbeitgebers beziehungsweise den Richtlinien Ihres Unternehmens.

Bestellen Sie Ihren Mundschutz und Atemschutz heute noch

Im Hygienical Online Shop können Sie sicher und bequem jede Art von Mund und Atemschutz sowie OP Masken online kaufen. Für Ihren medizinischen Bedarf stellen wir Ihnen auch ein Breites Spektrum an Einweghandschuhen, Fingerlingen und Desinfektionsspender zu Verfügung. Für Ihren industriellen Bedarf haben wir für Sie verschiedene Formen von Arbeitshandschuhen im Sortiment. Interessant sind in diesem Zusammenhang unsere Schnittschutzhandschuhe.

 

Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende, Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentliche Einrichtungen. Alle Preise in Euro und zuzüglich gesetzlicher MwSt.
×